Aktuelle Aufführungen

2. Februar 2018 - 20.00 Uhr - Monologe und Duo-Szenen der Abschlussklasse 2018

 

Es spielen: Marcel Bartsch, Marie Eberhardt, Isabelle Heathcote, Max Heinemann, Marcel Irmey, Linda James, Bernadette Krenzer, Daniela Schönberg, Lisa Surmann.

 

Dozenten/innen: Viktor Dell, Agnes Giese, Rafael Meltzer, Maja Müller-Bula,

Sebastian Rückert, Lucia Stamac, Andrea Tralles-Barck.

 

Kartenvorbestellung unter der Telefonnummer: +49 (0)561 787 2067 oder unter: http://www.dock4.de/cms/kartenvorbestellungdirekt

16. Februar 2018 - 21.00 Uhr - Zwischenprüfung des 3. Semesters

 

Im Programm die Szenen aus den Stücken von Bertolt Brecht:

"Baal", "Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui", "Die Dreigroschenoper",

"Der gute Mensch von Sezuan", "Die heilige Johanna der Schlachthöfe",

"Der kaukasische Kreidekreis", "Furcht und Elend des Dritten Reiches".

 

Es spielen: Lukas Dörr, Martha-Angel Gräbenitz, Philip Heines, Pascal Hetler, Lea Hübner, Antonia Kohlstedt, Jens Meyer, Layla Middeke, Natalie Nowak.

 

Dozenten/innen: Viktor Dell, Rafael Meltzer, Maja Müller-Bula, Sebastian Rückert, Carla Schmelter.

 

Kartenvorbestellung unter der Telefonnummer: +49 (0)561 787 2067 oder unter: http://www.dock4.de/cms/kartenvorbestellungdirekt

21. Februar 2018 - 20.00 Uhr - Premiere - "NANOU" von W. M. Bauer

 

Weitere Vorstellung am 22.02.2018 um 20.00 Uhr

 

Es spielen: Carla Barbara Schmelter, Till-Ulrich Herber und Max Heinemann

 

Regie: Yorick Tortochaux

 

Kartenvorbestellung unter der Telefonnummer: +49 (0)561 787 2067 oder unter: http://www.dock4.de/cms/kartenvorbestellungdirekt

Studiobühne der Schauspielschule Kassel

23. Februar 2018 - 19.00 Uhr - Klassische Szenen des 5. Semesters

 

Im Programm die Szenen aus den Stücken von G. Büchner, H. von Kleist,

W. Shakespeare, F. Schiller.

Es spielen: Caspar Bähr, Eva Blum, Jakob Blum, Janine Bossecker, Selina Brand, Katharina Fromm, Richard Kleditsch, Ole Pampuch, Marie-Sophie Renner, Lisa Schreiber, Christopher Seban.

 

Dozenten/innen: Viktor Dell, Rafael Meltzer, Alina Rank, Sebastian Rückert.

 

Kartenvorbestellung unter der Telefonnummer: +49 (0)561 861 93 41 oder per E-Mail: info@schauspielschule-kassel.de

Studiobühne der Schauspielschule Kassel

28. Februar 2018 - 12.00 Uhr - Arbeitsdemonstration des 1. Semesters

 

Einzel- und Partneretüden, Gruppenimprovisation/Sprechen.

 

Es spielen: Alischa-Lena Brocke, Vincent Brummer, Samuel Fellmann, L. K.,

Judith Schiller, Lucie Schmidt, Deniz Tübek, Stella Voge.

 

Dozenten/innen: Viktor Dell, Rafael Meltzer, Maja Müller-Bula, Sebastian Rückert, Enri Schöner.

 

Informationen unter der Telefonnummer: +49 (0)561 861 93 41 oder per E-Mail: info@schauspielschule-kassel.de

Aufführungen der Schauspielschule Kassel (2005-2017)

Inkl. Kooperationsprojekte mit Jungen Theater Göttingen, „Komödie“ Kassel,

TACA Paris/Périgueux, Bad Hersfelder Festspiele u. a.

 

2005 – „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" von Bertolt Brecht, Dock 4 Kassel

2006 – „Die Heirat" von Nikolaj Gogol, Kulturfabrik Salzmann, Kassel

2006 – „Das Tagebuch der Anne Frank" von Wendy Kesselmann,

           Junges Theater Göttingen

2007 – „Auf hoher See" von Slawomir Mrozek, Dock 4 Kassel

2007 – „Der tollste Tag" von Peter Turrini, Dock 4 Kassel

2007  „Herr der Fliegen" von William Golding, Junges Theater Göttingen

2008 – „Das Missverständnis" von Albert Camus, Dock 4 Kassel

2008 – „Die Revolution ist noch nicht fertig!" nach Georg Büchner

           „Dantons Tod“, Junges Theater Göttingen

2009 – „Der Stumme Diener" von Harold Pinter, „Komödie“ Kassel

2009 – „Die Zofen" von Jan Jane, Dock 4 Kassel

2009 – „Bluthochzeit" von Federico Garcia Lorca, Kulturfabrik Salzmann, Kassel

2010 – „Nachtasyl" von Maxim Gorki, Dock 4 Kassel

2010 – „Norway Today" von Igor Baursima, „Komödie“ Kassel

2010 – „Krankheit der Jugend" von Ferdinand Bruckner, Dock 4 Kassel

2010 – „Der Menschenfeind" von J-B Molier, Kulturfabrik Salzmann, Kassel

2010 – „Bezahlt wird nicht" von Dario Fo, Dock 4 Kassel

2011 – „Der Idiot" von Fjodor M. Dostojewski, Dock 4 Kassel

2011 – „Und Zeit vertreibt die Liebe" von Marivaux, Kulturfabrik Salzmann, Kassel

2011 – „Die Wirtin" von Peter Turrini, Kulturfabrik Salzmann, Kassel

2012 – „Reigen" von Arthur Schnitzler, Kulturfabrik Salzmann, Kassel

2012 – „Endstation Sehnsucht" von Tennessee Willams, Cassalla-Theater, Kassel

2012 – „Der gute Mensch von Sezuan" von Bertolt Brecht, Kulturfabrik Salzmann,   

           Kassel

2012 – „69" von Igor Bauersima, Theatre „Under the very roof" St. Petersburg  

           (Russland)/Dock 4 Kassel

3013 – „Der zerbrochene Krug" von Heinrich von Kleist, Theaterstübchen, Kassel

2013 – „Boulevard Sevastopol" von Igor Bauersima, Dock 4 Kassel

2013 – „Tartuffe" von J-B Molier, Dock 4 Kassel

2013 – „Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt, Dock 4 Kassel/TACA Périgueux  

           (Frankreich)

2013 – „Am Ost-Hang" von Taras Drozd, Theatre „Under the very roof"

           St. Petersburg (Russland)

2014 – „Der Kirschgarten" von Anton Tschechow, Dock 4 Kassel

2014 – „Der Liebhaber" von Stefan Limbrunner, Studiobühne der Schauspielschule

           Kassel

2014 – „Luv" von Murray Schisgal, Studiobühne der Schauspielschule Kassel

2014 – „Yvonne, die Burgunderprinzessin" von Witold Gombrowicz, Dock 4 Kassel

2014 – „99 Grad" von Albert Ostermeier, Dock 4 Kassel

2014 – „Die heilige Johanna der Schlachthöfe" von Bertolt Brecht, Halle 2

           SOZO visions in motion, Kassel/ TACA Périgueux (Frankreich)

2014 – „Der Stumme Diener" von Harold Pinter, Theatre „Under the very roof"

           St. Petersburg (Russland)/Studiobühne der Schauspielschule Kassel

2015 – „Bernarda Albas Haus" von Federico Garsia Lorca, Dock 4 Kassel

2015 – „Die Tippser" von Murray Schisgal, Studiobühne der Schauspielschule    

           Kassel

2015 – „Die Kabale der Scheinheiligen" von Michail Bulgakow, Dock 4 Kassel

2015 – „Was einer sucht, das findet er" von Alexander Ostrowski, Dock 4 Kassel

2015 – „Die Verbrecher" von Ferdinand Bruckner, Dock 4 Kassel/TACA Périgueux

2016 – „Friede den Hütten! Krieg den Palästen!" - Georg Büchner Abend,

           Junges Theater Göttingen

2016 – „Peer Gynt" von Henrik Ibsen, Dock 4 Kassel

2016 – Die Migranten" nach Peter Turrini „Ich liebe dieses Land",

           Dock 4 Kassel/TACA Périgueux (Frankreich)

2017 – „Walnussbrot" von Daniela Schönberg, Dock 4 Kassel

2017 – „Der Bär"/„Der Heiratsantrag" von Anton Tschechow, Palais Hopp, Kassel

2017 – „Locked" - Tanzaufführung, Dock 4 Kassel

2017 – „Liliom" von Franz Molnar, Dock 4 Kassel

2017 – „Tango"/„Polizei" von Slawomir Mrozek, Dock 4 Kassel

2017 – "Die Kleinbürgerhochzeit" von Bertolt Brecht, Dock 4 Kassel

2017 – "Nie wieder Friede!" von Ernst Toller, Dock 4 Kassel/

            TACA Périgueux/Goethe-Institut Paris (Frankreich)

Künstlerischer Leiter der Schauspielschule Kassel: Viktor Dell

 

Staatlich anerkannte Berufsfachschule

 

Schauspielschule Kassel

Wolfsschlucht 25

34117 Kassel

 

 

Telefon: +49 561 8619341

Fax:       +49 561 8906827
E-Mail: info@schauspielschule-kassel.de

 

Nächste Vorsprechtermine

 

26.01.2018 - 15.30 Uhr - Wolfsschlucht 25, 34117 Kassel

 

09.02.2018 - 15.30 Uhr -

Wolfsschlucht 25, 34117 Kassel

 

23.02.2018 - 15.30 Uhr -

Wolfsschlucht 25, 34117 Kassel

 

Weitere Termine nach Absprache

 

Ferien 2018/2019

 

Osterferien

26.03.2018 - 06.04.2018

 

Sommerferien

23.07.2018 - 31.08.2018

 

Herbstferien

08.10.2018 - 19.10.2018

 

Weihnachtsferien

24.12.2018 - 06.01.2019