Plakate

Aufführungen der Schauspielschule Kassel (2005-2020)

Inkl. Kooperationsprojekte mit Jungem Theater Göttingen, Komödie Kassel, Théâtre TACA Périgueux/Paris u. a.

 

2005 – „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" von Bertolt Brecht, Dock 4 Kassel

2005 – „Die Stunde da wir nichts voneinander wussten" von Peter Handke, Staatstheater Kassel (documenta-Halle)

2006  - "Gilgamesch und Engidu" von Tilo Prückner und Roland Teubner, Dock 4 Kassel

2006  - "Die Heirat" von Nikolaj Gogol, Kulturfabrik Salzmann Kassel

2006 – „Das Tagebuch der Anne Frank" von Wendy Kesselmann, Junges Theater Göttingen

2007 – „Der weibliche Jacobiner-Clubb" von August von Kotzebue, Dock 4 Kassel

2007  - "Auf hoher See" von Slawomir Mrozek, Dock 4 Kassel

2007 – „Der tollste Tag" von Peter Turrini, Dock 4 Kassel

2007  „Herr der Fliegen" von William Golding, Junges Theater Göttingen

2008 – „Das Missverständnis" von Albert Camus, Dock 4 Kassel

2008 – „Die Revolution ist noch nicht fertig!" nach Georg Büchner, Junges Theater Göttingen

2009 – „Der stumme Diener" von Harold Pinter, Komödie Kassel

2009 – „Riverside Drive" von Woody Allen, Theaterstübchen Kassel

2009  - "Die Zofen" von Jean Genet, Dock 4 Kassel

2009 – „Bluthochzeit" von Federico Garcia Lorca, Kulturfabrik Salzmann Kassel

2010 – „Nachtasyl" von Maxim Gorki, Dock 4 Kassel

2010 – „Norway Today" von Igor Bauersima, Komödie Kassel

2010 – „Der Menschenfeind" von J.-B. Molière, Kulturfabrik Salzmann Kassel

2010  - "Krankheit der Jugend" von Ferdinand Bruckner, Dock 4 Kassel

2010 – „Hänsel und Gretel" von Andrea Czesinski, Freilichtbühne Gudensberg, Jean-Paul-Schule Kassel, Kulturfabrik Salzmann Kassel

2010 – „Bezahlt wird nicht" von Dario Fo, Dock 4 Kassel

2011 – „Der Idiot" von Fjodor M. Dostojewski, Dock 4 Kassel

2011 – „La double Inconstance ... und Zeit vertreibt die Liebe" von Marivaux, Kulturfabrik Salzmann Kassel

2011 – „Die Wirtin" von Peter Turrini, Kulturfabrik Salzmann Kassel

2012 – „Reigen" von Arthur Schnitzler, Kulturfabrik Salzmann Kassel

2012 – „Sehnsucht" nach Tennessee Williams, CassallaTheater Kassel

2012 – „Der gute Mensch von Sezuan" von Bertolt Brecht, Kulturfabrik Salzmann Kassel

2012 – „69" von Igor Bauersimaz, Theatre „Under the very roof" St. Petersburg (Russland), Dock 4 Kassel

2013 – „Klassische Szenen" (Collage), Theaterstübchen Kassel

2013  - "Der zerbrochene Krug" von Heinrich von Kleist, Theaterstübchen Kassel

2013 – „Sevastopol" nach Igor Bauersima, Dock 4 Kassel

2013 – „Tartuffe" von J.-B. Molière, Dock 4 Kassel

2013 – „Grenzgebiete" (Collage), Halle 2 Kassel

2013. - "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt, Dock 4 Kassel, Théâtre TACA Périgueux (Frankreich)

2013 – „Am Osthang" von Taras Drozd, Theatre „Under the very roof“ St. Petersburg (Russland)

2014 – „Der Kirschgarten" von Anton Tschechow, Dock 4 Kassel

2014 – „Der Liebhaber" von Stefan Limbrunner, Studiobühne der Schauspielschule Kasselbb

2014 – „Luv" von Murray Schisgal, Studiobühne der Schauspielschule Kassel, Westfalen-Kolleg Paderborn

2014 – „Yvonne, die Burgunderprinzessin" von Witold Gombrowicz, Dock 4 Kassel

2014 – „99 Grad" von Albert Ostermaier, Dock 4 Kassel

2014 – „Die heilige Johanna der Schlachthöfe" von Bertolt Brecht, Halle 2 Kassel, Théâtre TACA Périgueux (Frankreich)

2014 – „Der stumme Diener" von Harold Pinter, Theatre „Under the very roof" St. Petersburg (Russland), Studiobühne der Schauspielschule Kassel

2014 – „Julie, Traum und Rausch" von Wolfgang Maria Bauer, Studiobühne der Schauspielschule Kassel

2014  - "Mercedes" von Thomas Brasch, Studiobühne der Schauspielschule Kassel

2015  - "Bernarda Albas Haus"/"Yerma"/"Bluthochzeit" von Federico Garcia Lorca, Dock 4 Kassel

2015 – „Die Tippser" von Murray Schisgal, Studiobühne der Schauspielschule Kassel

2015 – „Die Kabale der Scheinheiligen" von Michail Bulgakow, Dock 4 Kassel

2015 – „Was einer sucht, das findet er" von Alexander Ostrowski, Dock 4 Kassel

2015 – „Die Verbrecher" von Ferdinand Bruckner, Dock 4 Kassel, Théâtre TACA Périgueux (Frankreich)

2015 – „Der Bär" / "Der Heiratsantrag" von Anton Tschechow, Studiobühne der Schauspielschule Kassel

2016  - "Friede den Hütten! Krieg den Palästen!" - Georg Büchner Abend, Junges Theater Göttingen

2016 – „Peer Gynt" von Henrik Ibsen, Dock 4 Kassel

2016 – Die Migranten" nach „Ich liebe dieses Land" von Peter Turrini, Théâtre TACA Périgueux (Frankreich), Dock 4 Kassel

2017 – „Walnussbrot" von Daniela Schönberg, Dock 4 Kassel

2017 – „Der Bär"/„Der Heiratsantrag" von Anton Tschechow, Palais Hopp Kassel

2017 – „Locked" - Tanzaufführung, Dock 4 Kassel

2017 – „Liliom" von Ferenc Molnár, Dock 4 Kassel

2017 – „Tango"/„Polizei" von Slawomir Mrozek, Dock 4 Kassel

2017 – "Die Kleinbürgerhochzeit" von Bertolt Brecht, Dock 4 Kassel

2017 – "Nie wieder Friede!" von Ernst Toller, Dock 4 Kassel, Théâtre TACA Périgueux (Frankreich), Goethe-Institut Paris (Frankreich)

2017 – "Das Streichquartett" nach Szöke Szakáll, Studiobühne der Schauspielschule Kassel

2018 –  Brecht-Szenen, Dock 4 Kassel

2018 – "Nanou" von Wolfgang Maria Bauer, Dock 4 Kassel

2018 – "Nichts... hat eine Bedeutung" nach Janne Teller, Dock 4 Kassel

2018 – "Hexenjagd" von Arthur Miller, Dock 4 Kassel, Junges Theater Göttingen

2018 – "Das Fest" von Thomas Vinterberg und Mogens Rukov, Dock 4 Kassel

2018 – "Eine Frau namens Medea" nach Seneca, Théâtre TACA Périgueux (Frankreich), Dock 4 Kassel, Paris (Frankreich)

2018 – "Das Wunder des Heiligen Antonius" von Maurice Maeterlinck, Dock 4 Kassel

2019 – "Don Juan kommt aus dem Krieg" von Ödön von Horváth, Dock 4 Kassel 

2019 – "KomA" - Tanztheater von Tina Machulik, Dock 4 Kassel

2019 – "Bunbury oder Ernst sein ist alles" - von Oscar Wilde, Dock 4 Kassel

2019 – "Kokoro" - von Nino Haratischwili, Dock 4 Kassel

2019 – "Der Goldene Drache" von Roland Schimmelpfennig, Théâtre TACA Périgueux (Frankreich), Dock 4 Kassel, Marseille (Frankreich)

2019 – "Farm der Tiere" nach George Orwell, Studiobühne der Schauspielschule Kassel

2020 – "Zwanzig Minuten mit einem Engel" - von Alexander Wampilow, Dock 4 Kassel

2020 – „Bernarda Albas Haus"/"Yerma"/"Bluthochzeit" von Federico Garcia Lorca, Dock 4 Kassel

2020 – "Woyzeck" von Georg Büchner, Dock 4 Kassel

2020 – "Wilde Hunde" nach "Reservoir Dogs" von Quentin Tarantino, CassallaTheater Kassel

2020 – "Schnick, Schnack, Schnuck" - Tanztheater von Tina Machulik, Dock 4 Kassel

 

Künstlerischer Leiter der Schauspielschule Kassel: Viktor Dell

Staatlich anerkannte

Berufsfachschule

Schauspielschule Kassel

gUG (haftungsbeschränkt)

Wolfsschlucht 25

34117 Kassel

 

 

Telefon: +49 561 8619341

Fax:       +49 561 8906827
E-Mail:
info@schauspielschule-kassel.de

 

Nächste Vorsprechtermine

23.10.2020 - 15.30 Uhr -

Wolfsschlucht 25, 34117 Kassel

 

27.11.2020 - 15.30 Uhr -

Wolfsschlucht 25, 34117 Kassel

 

Weitere Termine nach Absprache

 

Ferien 2020/2021

Herbstferien

07.10.2020 - 18.10.2020

 

Weihnachtsferien

21.12.2020 - 04.01.2021

 

Osterferien

06.04.2021 - 16.04.2021

 

Sommerferien

26.07.2021 - 31.08.2021